Freiwillige

 

Feuerwehr

 

Biessenhofen

 

21/1
TLF 16 (a.D.)

TLF 16 (a.D.)

Fahrzeugdaten
Abkürzung: TLF 16 (a.D.)
Funkruf Nr. : 21/1
Aktive Dienstzeit: 1966 bis 2001
Hersteller Fahrgestell: Mercedes Benz
Hersteller Aufbau / Ausrüster: Ziegler
Besatzung: 1/5
Letzter Eintrag: 19.08.2017

Fahrzeugart:                                         TLF 16

Baujahr:                                                1966

Eingesetzt bis                                       2001

Hersteller Fahrgestell:                          Mercedes

Aufbauhersteller/ Ausrüster:                 Ziegler

Besatzung:                                           1/ 5

Funkrufname:                                       Florian Biessenhofen 21 / 1

Aufgabe:                                               Brandbekämpfung

Kennzeichen:                                        MOD – K 48

Ausrüstung/Beladung:                          Eingebaute Heckpumpe FP 16 / 8

                                                             2400 l Wassertank

                                                             C- Schnellangriff

                                                             6 Saugschläuche

                                                             Schlauchmaterial B und C für Löschangriff

                                                             4 Steckleiterteile

                                                             4 PA-Geräte mit 4 Ersatzlaschen seitlich hinten Geräteraum

                                                             Sonstige Normbeladung

 

Das Fahrzeug wurde 1966 beschafft und ergänzte mit dem LF 8 von 1957 den Brandschutz. Aufgrund der sehr guten Ausrüstung galt die Feuerwehr als Stützpunktfeuerwehr. Im Laufe der Zeit wurden die PA-Geräte aus taktischen Gründen in den zwischenzeitlich vorhanden VW-Bus umgebaut. Damit war taktisch ein Zeitvorteil geschaffen und es ergab sich im Fahrzeug mehr Platz für andere Ausrüstungsgegenstände. Durch einen technischen Defekt bei einer Einsatzfahrt 2000 musste das Fahrzeug abgeschleppt werden. Wegen der Reparaturkosten und das Alter des Fahrzeugs wurde eine Neubeschaffung beschlossen. 2001 wurde das neue TLF 16/25 eingeweiht.